Scheck-Übergabe an die KinderHelden in Weinheim, die Vertreter der Altindal Gruppe überreichten einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro.

Die Altindal Gruppe, vertreten durch die Herren Ramazan Altindal und Ömer Altindal, sowie seine Kinder Ramazan, Kayra und Miray, übergaben den Scheck in Höhe von 2.500,- Euro an Hannelore Eschenbacher, Mentorin von KinderHelden, die in Begleitung Ihres Schützlings Jessika in Weinheim war. Jessika wird bereits seit sieben Jahren durch Ihre Mentorin begleitet.

„Wir haben uns bewusst für KinderHelden entschieden, den Themen wie die schulische Förderung, Stärkung des Selbstbewusstseins und die Integration der Kinder werden frühzeitig umgesetzt. Als Ausbildungsbetrieb haben wir die Erfahrungen gemacht, dass die Förderung junger Erwachsener viel früher erfolgen sollte, damit diese einen soliden Start in das Berufsleben erhalten. Dieser Verantwortung wollen wir uns als Unternehmer gezielt stellen.“

KinderHelden bietet bewährte und erfolgreiche Mentoring Programme, welche Kindern frühzeitig bessere Bildungschancen eröffnen sollen. Unter dem Motto „Mentoring macht stark“ werden Kinder individuell und nach den jeweiligen Bedürfnissen gefördert. Dabei unterstützt ein ehrenamtlicher Erwachsener immer ein Kind.

„Wir danken Herrn Altindal und der Altindal Gruppe für die großzügige Spende. Wir wissen die Unterstützung sehr zu schätzen“ betonte Frau Hannelore Eschenbacher, KinderHelden bei der Scheckübergabe.

Herr Altindal spricht seine Hoffnung aus, Nachahmer in anderen Unternehmen zu finden, den eine gute Schulbildung und mehr Chancengleichheit für die Heranwachsenden werden zukünftig entscheidend für den Standort Deutschland sein. Kinder, die heute eine individuelle Förderung über das Programm KinderHelden erfahren werden unsere Auszubildenden von morgen sein.